Reisen

Cézanne-Ausstellung im Museum Thyssen-Bornemisza vom 4. Februar bis 18. Mai

Pin
Send
Share
Send
Send


Haus in der Provence in der Cézanne-Ausstellung im Museum Thyssen-Bornemisza

In der erste Ausstellung des Jahres in der Thyssen-Bornemisza Museum von Madrid einer der wichtigsten künstler der zweiten hälfte des 19. jahrhunderts trifft ein.

Es geht darum Paul Cezanne, der die erste Retrospektive präsentiert, die seit 30 Jahren in Spanien stattfindet und die Sie vom 4. Februar bis 18. Mai sehen können.

Die Ausstellung von Cezanne in der Thyssen-Bornemisza Museum Es besteht aus 54 Werken, 49 Ölen und 8 Aquarellen, die aus verschiedenen Museen auf der ganzen Welt stammen, von den USA bis nach Japan.

Die Show wird mit neun anderen von anderen Künstlern wie abgeschlossen Pisarro und Gauguin.


Das Sideboard in der Cézanne-Ausstellung im Thyssen-Bornemisza-Museum

In seinen Anfängen Cezanne traf Pisarro und dann zu Manetund nahm 1874 am berühmten teil erste ausstellung der impressionistischen gruppe. Während seiner Malerei wurde zunächst kritisiert und überlegt kindisch und primitivEs war ab 1895, als er seine erste Einzelausstellung mit mehr als 150 Gemälden machte, als er andere Künstler der Zeit schätzte.

In seinem Tod, 10 Jahre später, Cezanne Er galt bereits als eine der wichtigsten Figuren der modernen Kunst.

Die Landschaft und das Stillleben sind die Hauptgenres in der Arbeit von Cezanne. Tatsächlich handelt es sich bei mehr als der Hälfte seiner Arbeiten um Landschaften, weshalb sein Bild in der Außenmalerei sehr deutlich wird.


Gardanne in der Cézanne-Ausstellung im Thyssen-Bornemisza-Museum

Die thematischen Bereiche der Ausstellung im Thyssen-Bornemisza Museum sie sind: Porträt eines Fremden, von dem angenommen wird, dass es ein Selbstporträt ist; die Kurven der Straße; Akte und Bäume mit ihren Bildern von Badenden; der Geist von Saint-Victoire, zu denen auch Stillleben gehören; und Bauspiel, in dem Landschaften mit Dörfern gesehen werden, die die ersten Schritte des Kubismus beeinflusst haben könnten.

Die Ausstellungspläne von Cezanne im Thyssen-Bornemisza Museum Sie sind von Dienstag bis Sonntag von 10 bis 19 Uhr und samstags von 10 bis 21 Uhr geöffnet. Der letzte Zugriff ist eine Stunde vor Schließung.

Die Ticketpreise Die Ausstellung kostet in der Regel 11 Euro, die reduzierte 7 Euro. Davon profitieren über 65-Jährige, Rentner, Studenten und Großfamilien. Der Eintritt ist frei für Kinder unter 12 Jahren und für Bürger in legaler Arbeitslosigkeit.

Die Eintrittspreise für die Sonderausstellung und die Dauerausstellung betragen 17 bzw. 9 Euro.


Junger Mann ruht auf der Cézanne-Ausstellung im Thyssen-Bornemisza-Museum

<>

Pin
Send
Share
Send
Send